SEO Wiki

Keywords

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Die Wahl der richtigen Suchbegriffe (engl. Keywords) ist ein wesentlicher Faktor bei der Optimierung einer Website für die Suchmaschinen. Die richtigen Keywords können dazu beitragen, dass eine Website höher in den Suchergebnissen angezeigt wird und somit mehr Traffic generiert. Gleichzeitig können die richtigen Suchbegriffe auch dazu beitragen, dass eine Website relevanter für die Suchenden ist und somit mehr Conversions erzielt. Es ist wichtig, die richtigen Suchbegriffe zu finden, die sowohl relevant für die Suchenden als auch für die Suchmaschinen sind. Eine gute Möglichkeit, um herauszufinden, welche Suchbegriffe relevant sind, ist die Nutzung von Keyword-Research-Tools. Diese Tools ermöglichen es, verschiedene Suchbegriffe zu analysieren und zu vergleichen. Auf diese Weise kann man herausfinden, welche Suchbegriffe am häufigsten gesucht werden und welche am besten ranken. Die Wahl der richtigen Suchbegriffe ist also entscheidend für die Optimierung einer Website. Um erfolgreich zu sein, sollte man sich genügend Zeit bei der Keywordrecherche nehmen und die verschiedenen Optionen sorgfältig abwägen.
Beitrag teilen

1. Shorttail- und Longtail-Keywords

Shorttail Keywords sind Suchbegriffe, die aus wenigen Wörtern bestehen. Longtail Keywords sind demgegenüber Suchbegriffe mit vielen Wörtern. Diese beinhalten in der Regel mehr als drei Wörter. Longtail Keywords sind in der Regel spezifischer als Shorttail Keywords und somit auch weniger umkämpft. Außerdem haben sie in der Regel eine höhere Konversionsrate, da sie eher von Nutzern eingegeben werden, die bereits eine konkrete Vorstellung davon haben, wonach sie suchen. Ein gutes Beispiel für ein Longtail Keyword wäre: “Handytarife für unter 20 Euro im Vergleich”. Dies ist ein sehr spezifischer Suchbegriff, der bereits klar definiert, wonach der Suchende sucht. Ein Shorttail Keyword wäre hier zum Beispiel nur “Handytarife”. Um erfolgreich im Internet zu sein, sollte man sowohl Shorttail als auch Longtail Keywords in seine Strategie einbeziehen. Denn je mehr unterschiedliche Arten von Keywords man nutzt, desto höher ist die Chance, von möglichst vielen Nutzern gefunden zu werden.

2. Commercial-, Infomercial und Brandkeywords

Neben der Unterscheidung in Shorttail- und Longtail-Keyowords kann man Suchbegriffe auch inhaltlich in Commercial-, Informercial und Brandkeywords unterteilen.

2.1 Commercial Keywords

Commercial Keywords sind Suchbegriffe, die einen kommerziellen Hintergrund haben. Das bedeutet, dass sie im Zusammenhang mit dem Kauf oder Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung stehen. Die meisten Menschen benutzen Commercial Keywords, wenn sie online nach etwas suchen, das sie kaufen möchten. Wenn Sie ein Unternehmen haben, ist es wichtig, dass Sie Commercial Keywords verwenden, um Ihr Unternehmen bei Suchmaschinen zu bewerben. Durch die Verwendung dieser Suchbegriffe können Sie sicherstellen, dass Ihre Website für diejenigen sichtbar ist, die nach den von Ihnen angebotenen Produkten oder Dienstleistungen suchen. Es gibt viele verschiedene Arten von Commercial Keywords. Einige Beispiele sind “Kaufen”, “Verkaufen”, “Preis”, “Angebot” und “Discount”. Wenn Sie ein Unternehmen haben, das Produkte oder Dienstleistungen anbietet, ist es wichtig, dass Sie diese Begriffe in Ihren Websites und Werbematerialien verwenden. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen von den richtigen Leuten gesehen wird. Die Verwendung von Commercial Keywords ist auch eine großartige Möglichkeit, um Traffic auf Ihre Website zu lenken. Wenn Sie beispielsweise ein Unternehmen haben, das Hundefutter verkauft, können Sie “Hundefutter” als Commercial Keyword verwenden. Auf diese Weise erscheint Ihr Unternehmen bei den Suchergebnissen für dieses Schlüsselwort und Sie erhalten mehr Traffic auf Ihre Website.

2.2 Informationale Keywords

Informationale Keywords sind Suchbegriffe, die Nutzer eingeben, wenn sie nach Informationen suchen. Diese Keywords können Ihnen helfen, Ihre Webseite besser zu optimieren und so mehr Traffic zu generieren. Beispiele für informationelle Keywords sind beispielsweise “Rezept Käsesuchen” oder “Sehenswürdigkeiten Barcelona”. Informationale Keywords sind ein wichtiger Faktor bei der Optimierung Ihrer Webseite. Durch die Erstellung hochwertiger Inhalte, die auf diese Keywords abgestimmt sind können SIe zum einen Vertrauen und Interesse für Ihre Produkte bzw. Dienstelister beim Nutzer wecken. Zudem können Sie durch hochwertige und spannende Infoartikel Schlüsselwörter auch Backlinks von anderen Websites erhalten, was wiederum Ihre Sichtbarkeit und Ihr Ranking verbessert.

2.2 Brand Keywords

Brand Keywords sind Schlüsselwörter, die mit einer bestimmten Marke oder einem bestimmten Unternehmen in Verbindung gebracht werden. Beispiele für Brand Keywords sind “Audi” oder “Adidas”. Brand Keywords werden häufig dazu genutzt, um sich über ein Unternehmen zu informieren oder die Website eines Unternehmens über Suchmaschinen schnell zu finden. Sie können aber auch als Commercial Keyword verwendet werden.
Mehr Wiki-Themen
Alle Wiki-Themen