SEO Kosten & Preise: Was kostet Suchmaschinenoptimierung?

Inhaltsverzeichnis

Die Frage, wie viel SEO kostet, ist im Prinzip genauso so schwierig  zu beantworten, wie die Fragen nach den Kosten für einen Urlaub. Es kommt halt darauf an ob man sich für einen Kurzurlaub im Billighotel interessiert oder einen seine Zeit mehrere Wochen im 5-Sterne-Hotel All Inclusive verbringen möchte.

Es ist also auch bei SEO ein riesiger Unterschied, ob ich einen Onlineshop für Suchmaschinen optimiere oder z.B. “nur” die Startseite eines lokalen Unternehmens. Beim letzteres fallen die Kosten für SEO dementsprechend wesentlich niedriger aus.


Hinzu kommt beim Thema Suchmaschinenoptimierung, dass es so umfangreich ist. Es gibt OnPage-Optimierung, Backlinkaufbau, Texterstellung, Technisches SEO usw. und das alles gibt es natürlich nicht umsonst, soweit es nicht selber in Angriff nimmt.


Im Folgenden versuche ich Dir aber zu zeigen, welche Kosten meiner Erfahrung nach besonders häufig anfallen und wie viel so etwas kosten kann. Bei den Preisen gibt es im Einzelfall natürlich große Unterschiede zwischen den Agenturen. Ich selber setze die Preise eher im Mittelfeld an,  was aber nicht heißen muss, dass höhere Preise unberechtigt sind.

Als Basisstundensatz wähle ich 90€ pro Stunde. Hinzu kommt dann im Normalfall natürlich noch die Umsatzsteuer.


Alle konkreten Kostenangaben in diesem Artikel sind rein subjektiv und ohne Gewähr.

Beitrag teilen

1. SEO Kosten Keywordrecherche - und auswahl

Die Keywordrecherche ist zu Beginn der Suchmaschinenoptimierung das A & O, um Deine Seite so gut wie möglich bei Google oder Bing zu positionieren. Hier sollte man also so viel Zeit wie möglich investieren.

Zudem muss man mithilfe einer Keyword-Map anschließend einen Plan entwickeln, wie die Keywords auf die Seite verteilt werden sollen, ob neue Seiten erstellt werden müssen etc. Dies benötigt natürlich auch Zeit.

Beispiel Lokale Seite: 1-2 Stunden --> 90 €-180 €
Beispiel Online-Shop: Mindestens 5 Std --> Min. 450 €

2. SEO Kosten für weitere Analysen

Es kann zu Beginn der Suchmaschinenoptimierung auch wichtig sein, Analysen zu technischen Faktoren, Backlinks etc. vorzunehmen. Hier variiert der Zeitaufwand sehr stark, so dass sich keine Pauschale Aussage bzgl. der Kosten sagen lässt.

3. SEO Kosten für Optimierung einzelner Seiten

Jede Website hat zahlreiche Seiten, die für Suchmaschinen interessant sein können. Stell Dir beispielsweise die Seite eines Fotografen aus Köln vor. Die Startseite kann man beispielsweise auf die Begriffe “Fotograf Köln” optimieren und die einzelnen Unterseiten beispielsweise auf “Hochzeitsfotograf Köln” oder “Businessfotograf Köln” optimieren, je nachdem, was der Fotograf genau anbietet. 
Hier kann man aus meiner Sicht schon sagen, dass die Optimierung jeder einzelnen Seite ungefähr das gleiche kostet. Man muss die Meta Tags, Überschriften und Bilder optimieren sowie gute Inhalte zum Thema erstellen. Meistens geht es bei den Inhalten um die Texterstellung. Für unser Kostenbeispiel setze ich einen suchmaschinenoptimierten Text mit 1000 Wörtern an.

Beispiel Optimierung einzelner Seiten inkl. Text 1000 Wörter: ca. 250 € bis 400 € pro Seite.

4. SEO Kosten für den Kauf von Backlinks

Der Kauf von Backlinks verstößt gegen die Google-Richtlinien, wird jedoch trotzdem oft praktiziert. Dazu gibt es beispielsweise Portale wie backlinked.de, bei denen man wie in jedem anderen Online-Shop auch, Links für die eigene Website kaufen kann.
Größere Agenturen haben zudem auch oft ein eigenes Netzwerk an Backlink-Partnern. Der Kauf von Backlinks ist aber definitiv ein wichtiger Kostenpunkt bei den SEO Kosten, weil man dies regelmäßig tun sollte und die Preise für qualitativ hochwertige Backlinks meiner Meinung nach auch ab 200€ pro Link anfangen.
Auch hier kommt es natürlich darauf an, wie die Ausgangssituation und wie stark die Konkurrenz ist. Manchmal helfen schon 1-2 gute Links, um die Rankings einer Seite zu einem speziellen Keyword zu verbessern. Das ist aber eher die Ausnahme.

Kosten Lokale Seite: ab 500 € pro Monat (für min. 6 Monate)
Kosten Onlineshop: ab 1000 € pro Monat (für min. 6 Monate)

5. SEO Kosten für Pagespeed-Optimierung

Eine gute Seitengeschwindigkeit (Pagespeed) kann deine Rankings verbessern und ist auch grundsätzlich für eine gute User Experience zu empfehlen.
Auch hier sind die SEO Kosten einerseits sehr stark vom Anbieter und andererseits sehr stark vom System der eigenen Website abhängig.
Beispielsweise gibt es auf der Website Fiverr Anbieter, die die Seitengeschwindigkeit einer WordPress Website mithilfe von Plugins wie WPRocket und Perfmatters schon ab 150€ optimieren und dabei einen guten Job machen.
Es gibt aber auch Programmierer die den Code von Websites ohne Plugin händisch optimieren und dafür natürlich mehrere Stunden benötigen. Auch ist es aufwendiger einen Onlineshop als eine leine lokale Website bzgl. der Seitengeschwindigkeit zu optimieren.

Kosten je nach Website: 150 € - 2500 €

6. Fazit zu den Kosten bei der Suchmaschinenoptimierung

Die Preise für die Optimierung der eigenen Seiten hängen sehr stark vom IST-Zustand der Seite, von der Größer der eigenen Website und natürlich auch von den Stundensätzen der beauftragten Agentur ab. Es ist deshalb generell kaum möglich zu sagen, wie viel SEO pro Website kostet.
Als Möglichkeit, um zu sehen, ob SEO bei der eigenen Website funktionieren kann, ist aber grundsätzlich mal 1-2 Seiten (z.B. Startseite oder Kategorieseite im Shop) optimieren zu lassen und dann zu schauen, ob positive Veränderungen bei den Rankings auftreten.
Dadurch hat man überschaubare Kosten zu Beginn und kann testen, ob die Agentur auch wirklich hält, was sie verspricht.

Mehr zu entdecken
SEO Themen

KLC Regel – Basis für gute Suchergebnisse

SEO Wiki Local SEO Inhaltsverzeichnis Einführung Local SEO ist ein spezieller Teil der Suchmaschinenoptimierung, die sich auf die Verbesserung der Sichtbarkeit lokaler Unternehmen in den